Urlaub

Da ich noch 6 Tage Resturlaub habe und meine Chefin die letzen 4 Wochen im Urlaub war, habe ich heute mal vom 03.03-07.03.2008 eine Woche Urlaub beantragt und genehmigt bekommen 😉

Im Vorfeld hatte ich mich schon mal wegen FlĂŒgen/Unterkunft auf Lanzarote, SĂŒdspanien und Gran Canaria schlau gemacht, allerdings nicht wirklich was gĂŒnstiges gefunden und Mallorca ist mir um diese Jahreszeit doch zu unsicher. Deshalb werde ich heuer Radtrainingslagertechnisch bisschen anders verfahren als die letzten beiden Jahre, wo ich einmal auf Lanza und einmal in San Diego zum Kilometerfressen war.

In der ersten UrlaubswochenhÀlfte steht ein Skiurlaub mit Andi aufm Plan und erst die zweite WochenhÀlfte werde ich mich dann verstÀrkt ums Training, je nach Wetter Schwimm-Lauf-lastig oder Schwimm-Rad-lastig, in heimischen Gefilden widmen. Zwei Wochen spÀter ist ja schon wieder Ostern, wo man ja einen schönen Radblock einbauen und absolvieren kann.
DafĂŒr habe ich vor, einen der BrĂŒckenfreitage zu nutzen, um entweder am Gardasee oder vielleicht sogar in Klagenfurt vor Ort, 4 intensive Radtraining in sonnigen Gefilden zu absolvieren.

Jetzt brauchen wir fĂŒr den geplanten Skiurlaub nur noch eine Inspiration wo es hingehen soll. Anforderungen unsererseits:

– Großes Skigebiet, so dass es einem nach 2 Tagen nicht schon langweilig wird

– anspruchsvolle Pisten

– es darf auch ruhig ein Nachtleben geben (gut, es muss nicht gleich Ischgl sein)

Also, wer hat VorschlÀge? War schon mal jemand in der Zillertalarena?

2 Gedanken zu „Urlaub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *